Inhalt


Teil 1: Bullshit für Einsteiger

Teil 2: Die Welt des Bullshit

1 Beziehungen
Die Hölle des Smalltalk
Zwei Drittel der Alltagskommunikation bestehen aus Klatsch und Tratsch. Der Papst verurteilt das Gerede als kriminell. Dabei verdanken wir ihm womöglich unsere Existenz.

2 Werbung
»Du bist ein Eliteverkäufer!«
Werbetexter und Verkäufer sind Bullshitter von Beruf. Einer der besten hat uns einen Crashkurs gegeben. Halten Sie Ihre Geldbörse fest!

3 Esoterik
Der spirituelle Supermarkt
Channeling, Aurafotografie, Rebirthing. Vieles davon ist nur Geschäftemacherei. Das haben die Sinnsucher nicht verdient.

4 Psychotherapie
Schabernack mit der Seele
Freud oder Familienaufstellung: Wie unterscheidet man eine wirksame Therapie von Hokuspokus?

5 Medizin
Die Heilkraft des Humbugs
Alternativmediziner waren einmal auf dem Weg, die wahren Heilkünstler zu werden. Dann kamen ihnen die Fakten in die Quere.

6 Religion
Von Spaghetti-Monstern und anderen höheren Wesen
Eine ketzerische Frage, aber wir müssen sie stellen: Ist Gott Bullshit?

7 Politik
Heiße Luft für Frieden und Fortschritt
Politiker müssen labern, um zu überleben. Unter ihnen sind einige Meisterbullshitter, von denen man viel lernen kann.

8 Medien
Ein bisschen Todesangst im Schlepplift
Warum sind Fernsehen, Zeitungen und Internet so voll von Quatsch? Das muss so sein, sagen Philosophen.

9 Wissenschaft
Scharlatane im Labor
Warum ist Biologie gute Wissenschaft und Ufologie nicht? Gar nicht so einfach zu sagen.

10 Wirtschaft
Top Performer mit Verständlichkeitsindex 0
Manager sind immer sehr beschäftigt, hantieren mit Milliardensummen und reden oft wie Idioten.

Teil 3: Bullshit für Profis

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>