Jerry Seinfelds Bullshit-Parodie

Die Werbebranche ist die Bullshit-Industrie schlechthin. Sie hat dem Komiker Jerry Seinfeld einen Ehrenpreis verliehen. Er nahm den Preis an, aber seine Dankesrede wurde zum ironischen Bullshit-Bashing. Großes Kino!

I love advertising, because I love lying.

An die Werber gerichtet:

Spending your live trying to dupe innocent people hand off hard won earnings to buy useless low quality misrepresented items and services is an excellent use of your energy.

Wie reagieren die Werber? Sie applaudieren.
(Quelle)


Das Zeitalter des Bullshits

Kurz vor Erscheinen unseres Buchs beklagt sich Sibylle Berg auf Spiegel online über das “Zeitalter des Bullshits”. Gute Voraussetzungen für ein Anti-Bullshit-Buch.

“Denken bedeutet heute nicht mehr Diskurs, sondern politisch korrektes Korrektiv der Masse. Foren. Blogs. Shitstorms. Bullshit. Wir sind überfordert. Wir sind gereizt. Wir erfahren zu viel und wissen zu wenig. Hilflos strampeln, schneller sein, in zu vollen Verkehrsmitteln, das Dauerrauschen von Gier und Angst, die Erkenntnis, dass man es nicht mehr zu Wohlstand bringen wird, macht: sauer. Neidisch. Aggressiv.”


Willkommen!

Auf dieser Webseite finden Sie Informationen zu dem Buch “Schluss mit dem Bullshit” von Tobias Hürter (rechts) und Max Rauner: Interviews, Rezensionen, Auszüge aus einzelnen Kapiteln, Terminhinweise. Wenn Sie wissen wollen, worum es in unserem Buch geht, fangen Sie mit der Kurzbeschreibung an oder schauen Sie ins Inhaltsverzeichnis. Mitdiskutieren können Sie am besten auf der Facebook-Seite zum Buch. “Schluss mit dem Bullshit” gibt es für 17 Euro im Buchladen, bei Thalia, Hugendubel oder Piper, und für 13 Euro als E-Book im epub-Format oder für den Kindle.